Projektauftakt "Generationenwerkstatt"

2018-11-02-Generationenwerkstatt-1
2018-11-02-Generationenwerkstatt-2
2018-11-02-Generationenwerkstatt-3
2018-11-02-Generationenwerkstatt-4
2018-11-02-Generationenwerkstatt-5
2018-11-02-Generationenwerkstatt-6

Foto: Fr. Rüscher-Ufermann, Ursachenstiftung Osnabrück

Vordere Reihe: Werner Meyer (Fa. Altenhoff), Maxim (9b), Daniele (9a), Frau Faraci, Paul (9a), Bobi Dimitri (9b)

Hintere Reihe: Holger Fellhölter, Marco Lammers (Schulleiter FNS), Kristina Diersmann, Günter Böttcher (Berufsberater der Agentur für Arbeit), Bernd Altenhoff (Fa. Altenhoff)

Erstmals startet unsere Schule gemeinsam mit vier Schülern des 9. Jahrganges und dem Unternehmen Heinrich Altenhoff GmbH das Projekt „GenerationenWerkstatt“. In der „GenerationenWerkstatt“ bekommen die Schüler an acht Nachmittagen Einblick in die Praxis des Unternehmens und werden von einer erfahrenen Person betreut. Das Unternehmen hat bereits sehr interessante Projektideen in den Berufsgruppen  Anlagenmechaniker für Sanitär-,  Heizungs- und Klimatechnik und Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik für die Schülergruppe gefunden. Auch ein Besuch in der Werkstatt der Handwerkskammer ist geplant. Dort werden die Schüler das Bildungszentrum für überbetriebliche Unterweisung der Auszubildenden kennen lernen.

Seinen Abschluss findet das Projekt bei einer Präsentation der Ergebnisse am Dienstag, den 8. Januar 2019 im Unternehmen Altenhoff GmbH.

„Die Jungs müssen hier rausgehen und sagen: DAS WAR GEIL LEUTE“

Seniorchef und Betreuer Bernd Altenhoff (GenerationenWerkstatt aktuell 04/2018)

Die „GenerationenWerkstatt“ ist ein generationenübergreifendes Projekt der Ursachenstiftung Osnabrück, mit dem Ziel, kleine und mittelständische Handwerksunternehmen frühzeitig mit angehenden Fachkräften in ihrer Region in Kontakt zu bringen. Schüler ab der 8. Klasse arbeiten im Unternehmen – angeleitet von einem erfahrenen Mitarbeiter im „Un-Ruhestand“ – über einen längeren Zeitraum an einem Werkstück und erhalten so konkrete Einblicke in bestimmte Berufsfelder. Die Handwerkskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim ist als Kooperationspartner mit im Boot.

Die „GenerationenWerkstatt“ bewirkt eine Win-Win-Win-Situation: Die kommende Generation wird mit Begeisterung an das Berufsleben herangeführt, die aktive Generation wird betrieblich in ihrer Nachwuchsförderung unterstützt, die erfahrene Generation wird durch die Weitergabe ihres Wissens gestärkt. (vgl. Schulverwaltungsblatt Niedersachsen, Ausgabe 03/2018)

Weitere Informationen: