Abenteuer am Naturfreundehaus in Belm/Vehrte

Die Klassen 7a und 7b haben am 11.11. und 12.11.19 an je einem Tag außerordentlichen Mut und Durchhaltevermögen bewiesen. Trotz eher frischer Temperaturen hielten sie beim Klettern und Bogenschießen durch. Die erlebnispädagogischen Methoden stärken das Selbstwertgefühl, erweitern soziale Kompetenzen, fördern Gruppenarbeit und Teambildung. Aber das Wichtigste ist…. es hat Spaß gemacht!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen